Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

ZU WACHSEN LERNT MAN
IN DEN WÄLDERN

NATUR- UND UMWELTPÄDAGOGIK

Andrea Oberheiden-Brent

Hof-Schönhorst 3

24232 Schönkirchen



HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Personen- und Sachschäden sind über eine Betriebshaftpflichtversicherung abgesichert. Gehaftet wird nur für Schäden, die durch grobe Fahrlässigkeit des Veranstalters ausgelöst werden. Für Unfälle, Verletzungen oder Erkrankungen während der Veranstaltungen wird keine Haftung übernommen.

STANDORT

Viele Veranstaltungen finden im Umkreis unseres Hofes statt - zwischen Schönkirchen und Schwentinental, 8 km östlich von Kiel. Andere Veranstaltungen finden im Raum Kiel sowie Plön, Preetz und der Probstei statt.



Wer uns als Betreiber des privat geführten Gnadenhofes, der jederzeit privat besuchbar ist, eine Zuwendung zukommen lassen möchte, kann dies über folgenden Link tun. Wir bedanken uns herzlich.

Zuwendung via PayPal

Zur Webseite des Hofes Oberheiden:

HOF OBERHEIDEN

 

 

AGILITY TRAINING - WAS IST DAS?

Der englische Begriff "agility" bedeutet Gelenkigkeit, Mobilität und Lebendigkeit. Das Agility Training für Hunde mit seinen Parcours- und Hindernisläufen ist vielen vielleicht bekannt. Unsere Agility Trainerin Hannah bietet als mobile Trainerin diese Übungen vor allem für Pferde (und deren Besitzer) an.

Aber das Training lässt sich natürlich auch auf andere Tiere übertragen. Neben dem Spaßfaktor für Tier und Mensch fördert das Agility Training nicht nur den Muskel- und Bewegungsapparat des Tieres, sondern fordert das Tier vor allem auch geistig. Gleichzeitig ist es ein Training für Tier und Mensch, das Nähe schafft und auf Vertrauen basiert.

Gerade im Wechsel zwischen den Tierarten werdet ihr eine Menge über die körperlichen, charakterlichen und kognitiven Unterschiede der einzelnen Tiere lernen. Damit sind die Agility Kurse eine wunderbare Gelegenheit, den Tieren auf besondere Weise nahe zu kommen. Ihr lernt dabei nicht sie, sondern vor allem euch selbst besser kennen. Ihr lernt, wie geduldig, wie behutsam und wie aufmerksam ihr seid. Ihr bewegt euch nicht nur mit viel Spaß an der frischen Luft, sondern schult eure Kommunikations- und Konzentrationsfähigkeit.

Für das Agility Training stehen entweder Eure eigenen Tiere zur Verfügung, die ihr zu einem bestimmten Treffpunkt mitbringt, oder unsere Trainerin kommt zu Euch nach Hause. Ihr könnt Euch aber auch ein Tier von "uns" für das Agility Training aussuchen. Euch stehen Ziegen, Schafe, Schweine, Hunde, Kaninchen und Hühner zur Verfügung. Auf unserer Seite "Unsere Tiere" seht ihr eine Übersicht über alle Tiere, die uns zur Verfügung stehen. Ihr werdet im Laufe des Trainings nicht nur eine Menge Spaß haben, sondern auch ganz besondere Momente der Nähe und des Vertrauens mit "Eurem" Tier erleben. Ob allein, mit einem Freund/einer Freundin, Eurer Mama oder Eurem Papa oder in einer kleinen Gruppe, alles ist möglich.

AGILITY TRAINER ASSISTENT

auf spielerischen Wettkämpfen mit einem Tier eurer Wahl könnt ihr einzelne Abzeichen erwerben. Nach erfolgreicher Absolvierung aller Agility-Trainings-Einheiten (Übersicht über den Aufbau folgt) seid ihr "Agility Trainer Assistent" und bekommt eine Urkunde.



WERDE COACH!

Wer uns und andere Teilnehmer immer mal wieder tatkräftig unterstützt, hat die Möglichkeit, ein COACH bei uns zu werden. Ihr sammelt, während ihr euer Wissen und eure Erfahrungen an "Neulinge" weitergebt, Fragen beantwortet oder weitergebt oder z.B. helft, dass eine Gruppe auf einer Wanderung zusammenbleibt, so genannte Sozialpunkte. Pro Veranstaltung gibt es einen Sozialpunkt. Wer 5 Sozialpunkte gesammelt hat, wird automatisch zum Coach und bekommt eine Urkunde und einen Aufnäher.